Lizenzen zur Filmnutzung

Für den institutionellen oder gewerblichen Einsatz wird eine Lizenz benötigt.
Wir bieten Ihnen verschiedene Lizenzen zur Nutzung unserer Filme an.

LIZENZ FÜR SCHULEN, VEREINE, WORKSHOPS O.Ä.
DVD mit Ö-Lizenz
150 Euro

Das Thema Inklusion in der Schule ist spannend für verschiedene Unterrichtsbereiche. Wir empfehlen den Film als Diskussionsgrundlage für die Oberschule, zum Beispiel für die Fächer Politik, Ethik, GWI, Philosophie oder Pädagogik und bieten zusätzlich zum Recht der Vorführung und der DVD einen Leitfaden für den Unterricht. Planen Sie einen Workshop zum Thema Inklusion? Dann ist der Film eine hervorragende Grundlage und bietet verschiedenen Sichtweisen Argumente.

LIZENZ FÜR UNIVERSITÄTEN, BERUFSSCHULEN, MEDIENZENTREN O.Ä.
DVD mit V/Ö-Lizenz
300 Euro

Am Thema Inklusion kommt kein Studiengang und keine Berufsausbildung im pädagogischen und therapeutischen Bereich vorbei. DIE KINDER DER UTOPIE bieten Einblick in gelungene Inklusion und damit eine Grundlage für Vorlesungen und Unterrichtsstunden. Es kann eine Bundle-Lizenz für DIE KINDER DER UTOPIE und den Vorgängerfilm KLASSENLEBEN erworben werden. Mit beiden Filmen gemeinsam kann eine interessante Langzeitperspektive zum Thema Inklusion beleuchtet werden. Bundle-Lizenz: 400 Euro (zzgl. 7% USt.)

EINZELNE ÖFFENTLICHE AUFFÜHRUNGEN (AUSSERHALB VON KINOS) FÜR VEREINE UND PRIVATPERSONEN
auf Nachfrage

Sie wollen den Film bei einer Veranstaltung nicht-gewerblich aufführen, zum Beispiel in Ihrem Verein? Hierfür gibt es auf Nachfrage verschiedene Möglichkeiten, die an Ihre Bedürfnisse angepasst sind. Wir können bei Bedarf eventuell auch ein Sponsoring vermitteln.

KONTAKTIEREN SIE UNS!
Wir beraten Sie gerne, welches Lizenzmodell für Sie in Frage kommt.

CHILDREN OF UTOPIA
➼ Content
➼ Campain
➼ Buy Licence
➼ Press

Watch the movie at:
➼ Vimeo
➼ Amazon

For professional contact:
Order a screener!


Because it was part of the class system, it was more accepted that there are different speeds in learning. This acceptance is important. That wasn’t the case later on anymore.“ Christian

“As a result of my studies, I am now very much confronted with the topics of travesty, transsexuality and homosexuality. That was something that was alien to me. And if I hadn’t been a student in an inclusion class, I could imagine that I would have had problems with it.“
Dennis